0% Wasser 
    0% Licht
    0% Pflege
100% Natürlich

Tipps & Facts

Was muss beachtet werden?

Die stabilisierten Pflanzen sind nur für Innenräume geeignet. Werden die Pflanzen über 75 % Luftfeuchtigkeit ausgesetzt, beginnt der De-Stabilisierungsprozess. Dabei verdrängt das aufgenommene Wasser die Nährlösung wodurch der Alterungsprozess wieder einsetzt.  
Das besondere an den stabilisierten Pflanzen ist, dass sie Temperaturschwankungen zwischen +5 Grad Celsius und 45 Grad Celsius vertragen. Auch Klima-Anlagen und Computerstrahlungen können ihr keinen Schaden zufügen.

 

Wissenswertes zu den stabilisierten Pflanzen
  • Echte, natürlich gezogene Pflanzen, die während ihres Wachstums auf schonende Weise biologisch stabilisiert werden.

  • Haltbarkeit über mehrere Jahre, je nach Pflanzenart. 

  • Brauchen weder Licht noch Wasser und sind somit pflegeleicht.

  • Sämtliche Eigenschaften einer Frischpflanze, wie Farbe, Aussehen und Wirkung bleiben erhalten.

  • Kostengünstig durch lange Lebensdauer und keinerlei Unterhaltskosten.

  • Giessen und Düngen entfällt, dadurch keinen weiteren Aufwand oder Kosten. 

  • Brauchen keine teuren Lampen und Energie.

  • Durch Stabilisierung kein Wachstum und somit über Jahre einsetzbar.

  • Umweltschonend

    • Brauchen keine Schädlingsbekämpfungsmittel und können nicht von Krankheiten befallen werden.

    • Verursachen keine Allergien.

    • Sind bei der Entsorgung kompostierbar.

    • Schaffen die selbe Atmosphäre wie echte Pflanzen.

  • Vertragen Temperaturschwankungen zwischen +5 Grad Celsius und +45 Grad Celsius. 

  • Die relative Luftfeuchtigkeit sollte nicht über 75 % betragen. Sehr gut geeignet für klimatisierte Räume oder Räume, wo die Temperatur nicht immer konstant bleibt.

 

 

Achtung! Stabiliesierte Pflanzen sind nur für Innenräume geeignet. Bitte Pflanzen nicht ins Freie stellen und kein Wasser geben und nicht über 75 % relativer Luftfeuchtigkeit aussetzen.